Учебник немецкого языка VII класс (Бим, Златогорская, Стродт) 1972 год - старые учебники

Скачать Советский учебник

 Учебник немецкого языка VII класс (Бим, Златогорская, Стродт) 1972

Назначение: для 7 класса

© Издательство  Просвещение Москва 1972

Авторство: Инесса Львовна Бим, Ревекка Лазаревна Златогорская, Лия Моисеевна Стродт

Формат: DjVu, Размер файла: 12.3 MB

СОДЕРЖАНИЕ

Lektion 1 

Sommerferien. Wieder in der Schule 3 

Lektion 2 

Aller Anfang ist schwer 14 

Lektion 3 

Wir lernen Deutsch 22 

Lektion 4 

Der 7. November 44 

Lektion 5 

Die Mahlzeiten 50 

Lektion 6 

См. оглавление полностью...

Die Kleidung 70 

Lektion 7 

Winterferien. Das Wetter 87 

Lektion 8 

In der Bibliothek 94 

Lektion 9 

Wir lernen deutsche Schriftsteller kennen 103 

Lektion 10 

Die Stadt 121 

Lektion 11 

Fruhling 135 

Lektion 12 

Aus der Geschichte der Arbeiterbewegung 142 

Lektion 13 

Zum Tag der deutschen Sprache 154 

Wiederholung 158 

Kurze biographische Notizen 162 

Грамматический справочник 164 

Ключ для самоконтроля 180 

Alphabetisches Worterverzeichnis 181 

 

Фpaгмeнты:

      Lektion 1 (Wiederholung) 

      SOMMERFERIEN. WIEDER IN DER SCHULE 

      Stunde 1 

      Liebe Freunde! Willkommen in der siebenten Klasse! 

      1. Hort euch das Gedicht an und lest esl 

      DER SOMMER SAGT ADE1 

      Zu Ende ist die Ferienzeit. 

      Der Sommer sagt ade. 

      Wie war es schon im weiten Land, im grunen Wald, am gelben Strand, am blauen Meer, am See! 

      2. Merkt euch: 

      Wir sagen zu unseren Gasten: 

      Willkommen! Willkommen bei uns in der Schule! 

      die See — море die Ostsee 

      der See — озеро der Baikal-See 

      3. Bildet Satze und beantwortet dabei die Frage: Wo wart ihr im Sommer? 

      4. Beantwortet die Fragen: 

      Wo warst du in den Sommerferien? 

      Wieviel Wochen (Monate) hast du dort verbracht? 

      1 sagt ade — говорит: Прощай 

      Hast du in einem Zelt gewohnt? 

      Hast du Sport getrieben? 

      Hast du oft gebadet? 

      Bist du viel geschwommen? 

      Bist du auch Boot gefahren? 

      Hast du oft Fu?ball (Federball) gespielt? 

      Hast du im Wald Pilze gesucht? 

      Hast du auch Beeren gesammelt? 

      Hast du den Kolchosbauern bei der Arbeit geholfen? 

      Hat es dir im Pionierlager (am Meer, auf dem Lande, ...) gefallen? 

      Habt ihr ein Lagerfeuer gehabt? 

      Habt ihr viele Wanderungen gemacht? 

      Sind die Sommerferien jetzt zu Ende? 

      

      Hausaufgaben 

      1. Повтори все слова и выражения к теме «Лето. Летние каникулы», используя свой словарик за VI класс и упражнения 3 и 4.

      2. Выбери из упражнения 4 восемь вопросов, которые необходимы тебе, чтобы узнать у товарища, как он провел каникулы. Перепиши эти вопросы в тетрадь и выучи их. 

      1. Lest die Ubung! 

      Wo? 

      hier nicht weit von der Stadt am Flu? 

      dort nicht weit von hier am See 

      links auf dem Lande am Meer 

      rechts im Ferienlager an der Ostsee 

      2. Hort den Dialog von der Schallplatte ab! Lest ihn! 

      Gesprach 

      Nina: Guten Tag, Wowa! 

      Wowa: Guten Tag, Nina! 

      Nina: Bist du aber braun! Wo warst du im Sommer? 

      Wowa: Bei meiner Gro?mutter auf dem Lande. 

      Nina: War es dort schon? 

      Wowa: Sehr! Und wo hast du die Ferien verbracht? 

      Nina: Ich war im Pionierlager. Es hat mir dort auch sehr 

      gut gefallen. 

      3. Inszeniert den Dialog! 

      4. Sprecht miteinander uber eure Sommerferien! (Muster: Dialog, Ubung 2.) 

      5. 1) Hort euch die Erzahlung uber den ersten Schultag an! 

      2) Betrachtet die Bilder und beantwortet die Fragen moglichst kurz! 

      a) Welches Bild stellt den ersten Schultag in der Sowjetunion (in der DDR, in Japan, in Indien) dar? (На какой картине изображен...) 

      b) Warum nennt man in der DDR die Schuler der ersten Klasse Abc-Schuler? 

      c) Wann beginnt das Schuljahr in Indien (in Japan)? 

      

      Hausaufgaben 

      1. Повтори но грамматическому справочнику основные и временные формы глагола (таблицы 1, 2, 3, стр. 164). 

      2. Спиши данное ниже упражнение, вставляя пропущенные формы. Проверь себя по словарю. 

      

      В. Прочитай на стр. 13 (Bunte Ecke) текст под заголовком „Humor im Schrieben“. 

      

      Stunde 3 

      1. Sprecht nach und merkt euch die Grundformen der Verben! Achtet auf die Vokale im Imperfekt! 

      

      c) Die Hilfsverben (Вспомогательные глаголы) haben oder sein". 

      Wi?t ihr, wo meine Geschwister Pawel, Marina und Mischa 

      sind? Pawel ... in die Stadt gefahren. Er will dort seinen Freund 

      besuchen. Mischa ... seinen Rucksack gepackt und ...auf Wanderung gegangen. Nur ich ... heute zu Hause geblieben, denn ich ... meine Hausaufgaben noch nicht gemacht. 

      

      3. Lest den Text! (Lesezeit: 3 Minuten.) 

      SOMMERFERIEN 

      Viele Kinder haben den Sommer auf dem Lande verbracht. Viele waren in Pionierlagern an einem Flu? oder einem See oder am Meer. Sie badeten dort, machten Wanderungen, sammelten im Wald Pilze und Beeren und pfluckten Blumen. Sie trieben viel Sport: turnten, schwammen, spielten Fu?ball, Volleyball, Federball und Tennis. Sie lasen viel, lernten Gedichte und sangen Lieder. 

      Die Pioniere bereitetefi ein schones Programm vor und zeigten es am Lagerfeuer. 

      Oft halfen sie den Kolchosbauern bei den Feldarbeiten. Sie arbeiteten auch im Garten: sie saten und pflanzten Gemuse und Blumen und gossen alles flei?ig; sie pfluckten das Obst von den Baumen. Es gab uberall viel Arbeit. Uberall brauchte man flei?ige Hande. 

      Es war in den Sommerferien sehr lustig und interessant. 

      4. Sagt: Habt ihr den Text verstanden? Dann beantwortet die Fragen! 

      Muster: Viele Kinder haben den Sommer auf dem Lande verbracht. Stimmt das? — Ja, das stimmt. Hier steht es im Text: ... 

      Viele Kinder waren in Pionierlagern. Stimmt das? — ... 

      Sie badeten dort und trieben viel Sport. Stimmt das? — ... 

      Sie hatten keine Zeit zum Lesen. Stimmt das? — ... 

      Sie hatten im Pionierlager kein Lagerfeuer. Stimmt das? — ... Sie halfen den Kolchosbauern bei der Arbeit. Stimmt das? — ... Es gab im Sommer nicht viel Arbeit im Kolchos. Stimmt das? — ... 

      Es war in den Sommerferien schon. Stimmt das? — ... 

      5. Stellt schriftlich eine Gliederung des Textes zusammen! (Составьте письменно план к тексту.) 

      Wiederholt die Vokabeln 

      Stimmt das? — Ja, das stimmt. 

      — Nein, das stimmt nicht. 

      Hausaufgaben 

      1. Прочитай несколько раз текст упражнения 3 и перескажи его, используя план, составленный в классе. 

      2. Повтори материал по грамматическому справочнику (таблица 4, стр. 165) и сделай упражнения 2 а и Ь, стр. 166, письменно, а упражнение 3 устно. 

      1. Sprecht die Worter nach und merkt euch ihre Rechtschreibung: 

      wievielmal? funfmal zehnmal 

      einmal sechsmal elfmal 

      zweimal siebenmal zwolfmal 

      2. Erzahlt den Text „Sommerferien“ nachl 

      3. a) Hort euch die Erzahlung des Lehrers anl b) Beantwortet die Fragen: 

      Wie ist es im Norden unseres Heimatlandes? 

      Gibt es im Norden viel Eis und Schnee? 

      Gibt es im Norden Berge? 

      Wo gibt es in unserem Land viele Berge? 

      Ist es im Suden unseres Heimatlandes hei?? 

      Gibt es im Osten und im Westen viele Walder und Wiesen? Wie verbringen alle Kinder unseres Landes (im Norden und im Suden, im Osten und im Westen) ihre Sommerferien? 

      Lieben sie die Natur? 

      

      2. Подготовь устно рассказ о том, как ты провел(а) каникулы. Используй при этом текст „Sommerferien* и свои ответы на вопросы из предыдущего задания. 

      Stunde 5 

      1. Lest und ubersetzt: 

      die Natur der Naturfreund ein Zirkel fur junge Naturfreunde naturlich die Wiese die Waldwiese die Bergwiese der Berg 

      am Fu?e des Berges der Bergsee 

      der Norden nordlich der Osten ostlich 

      der Sudwesten sudwestlich 

      2. Stellt Fragen an euren Lehrer. Beginnt so: 

      Wo waren Sie im Sommer? Haben Sie ...? 

      Wie war es dort? Sind Sie ...? 

      Gab es dort ...? 

      3. Sprecht miteinander uber eure Sommerferien! In welcher Zeitform werdet ihr sprechen? 

      4. Erzahlt einander von euren Sommerferien! In welcher Zeitform werdet ihr erzahlen? 

      5. Beantwortet die Fragen und bestimmt die Zeitform der Verben (... и определите временную форму глаголов)! 

      Werdet ihr im Sommer wieder aufs Land fahren? 

      Was werdet ihr dort tun? 

      Wer von euch, (кто из вас) wird die Sommerferien im Suden (im Norden, im Westen, im Osten) unserer Heimat verbringen? 

      6. Lest, was ein deutscher Dichter uber seine sozialistische Heimat schreibt! Sucht die unbekannten Worter im Worterverzeichnis! 

      

      UNSERE HEIMAT 

      Unsere Heimat, das sind nicht nur die Stadte und Dorfer, unsere Heimat sind auch all die Baume im Wald, 

      Unsere Heimat ist das Gras auf der Wiese, 

      das Korn1 auf dem Feld 

      und die Vogel in der Luft, 

      und die Tiere der Erde, 

      und die Fische im Flu? 

      sind die Heimat. 

      Und wir lieben die Heimat, die schone, 

      und wir schutzen sie, weil2 sie dem Volke gehort, 

      weil sie unserem Volke gehort. 

      7, Hort das Gedicht von der Schallplatte ab und lest mit! 

      Hausaufgaben 

      1. Научись хорошо читать стихотворение. 

      2. Напиши сочинение на тему „Meine Sommerferien“ (не менее 8 предложений).

Скачать бесплатный учебник  СССР - Учебник немецкого языка VII класс (Бим, Златогорская, Стродт) 1972 года

Скачать

Скачать...


ВСЕ УЧЕБНИКИ ИЗ РАЗДЕЛА "НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК"

 

Полное или частичное копирование материалов сайта разрешается только при указании активной ссылки : Источник материала - "Советское Время"

Яндекс.Метрика